Aktivierung und Deaktivierung des pdfToolbox SDK

Nach dem Herunterladen und des Entpackens des pdfToolbox-SDK-Ordners finden Sie ein Kommandozeilenwerkzeug „activation_sdk“ im Ordner „Library“.

Sie sollten zusammen mit dem Download-Pfad für die Library zudem eine Lizenz-PDF-Datei erhalten haben. (Falls Sie keine Lizenz-PDF-Datei haben, senden Sie bitte eine E-Mail an sales@callassoftware.com.) Die Lizenz-PDF-Datei enthält Ihren Lizenz-Schlüssel sowie weitere Informationen.

Nutzen Sie das Kommandozeilen-Aktivierungswerkzeug, um die Library zu aktivieren:

./activation_sdk --keycode <Name> <Firma> <Lizenz-Schlüssel ODER Pfad zur Lizenzdatei>

Das Werkzeug wird dann eine Lizenzanfrage ausgeben. Diese enthält weitere Anweisungen dazu, wie die Anfrage per E-Mail an den Aktivierungsserver gesendet werden soll. Wenn Sie das getan haben, wird der Aktivierungsserver eine Aktivierungs-PDF-Datei an Sie zurücksenden. Diese sollten Sie auf folgende Art installieren:

./activation_sdk --activate <Pfad zur Aktivierung PDF>

Der Lizenzschlüssel (wie auf der Lizenz-PDF gedruckt) wird bei jedem Initialisierungsaufruf der Bibliothek benötigt, wie in der SDK-Dokumentation beschrieben. Siehe erste Schritte im nächsten Artikel ...

Um die Lizenz zu deaktivieren nutzen Sie den --deactivate parameter zusammen mit Ihrem Aktivierungscode:

./activation_sdk --deactivate <Aktivierungscode>

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet