Hohlsaum-Banner vorbereiten

In pdfToolbox 12 verfügt die LFP-Gruppe im Switchboard über eine neue Funktionalität zur Vorbereitung von PDFs für Hohlsaum-Banner. Da es viele Varianten zur Erstellung von Hohlsaum-Banner gibt, kann es notwendig sein, einige Parameter anzupassen, um bestimmte Anforderungen zu erfüllen.

In diesem Artikel erklären wir die ausgeführten Schritte und stellen den verwendeten Prozessplan zur Verfügung, so dass es möglich ist, den Prozessplan bei Bedarf zu ändern.

Beispielverarbeitung

Die oben gezeigten Einstellungen ergeben ein Head-to-Head-Banner, das an allen Seiten 1 mm Beschnitt hat:

Verwendeter Prozessplan

Wie bereits erwähnt, verwendet diese Switchboard-Funktion einen Prozessplan, in dem die Einstellungen in mehrere Variablen umgewandelt werden, die die Art der Verarbeitung beeinflussen.

Verschaffen wir uns einen kurzen Überblick über die Struktur des Prozessplans.

  1. Ein Variablenschritt fordert alle benötigten Variablen vom Benutzer an
  2. Wenn das Eingabe-PDF ein einseitiges Dokument ist, wird die Seite dupliziert
  3. Ein weiterer Variablenschritt, der z. B. die Seitengrößen des Eingabedokuments erfasst.
  4. Da die Positionierung der Seiten über die TrimBox erfolgt, wird sichergestellt, dass diese Box richtig eingestellt ist

5.  Abhängig von der gewünschten Ausgabevariante werden Variablen verwendet, um das PDF zum richtigen Ausschießschema zu führen

6.  Das Ausschießen erfolgt bei doppelseitigen Bannern...

7.  oder für einseitige Banner

8.  Eine zusätzliche Konturierung in Farbe "CutContour" wird hinzugefügt, um das Endformat anzuzeigen

9.  Die Faltlinien werden auf Wunsch skizziert

Einstellungen und deren intern verwendete Variablen

Mögliche Einstellungen Im Prozessplan verwendete Variable
Konstruction 1 panel head-to-head: 1panel_h2h
2 panels back-to-back: 2panels_b2b
Name der internen Variablen: polepocket_construction
Hohlsaum Top: top
Top and bottom: topbottom
Name der internen Variablenpolepocket_position
Falz auslinieren Yes|No: true|false or 1|0
Name der internen Variablenpolepocket_fold_outline
Höhe des Hohlsaums Numeric value
Name der internen Variablen: polepocket_pocketheight
Beschnitt erzeugen
Yes|No: true|false or 1|0
Name der internen Variablenpolepocket_create_bleed
Beschnittbreite Numeric value
Name der internen Variablenpolepocket_bleedwidth
Einheit mm|inch|pt
Name der internen Variablenpolepocket_unit
Outline line width (not in UI) Numeric value
Name der internen Variablenpolepocket_foldlinewidth

Verwendeter Prozessplan und Beispieldatei

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet