Oberhalb vs. unterhalb: Objekt abgedeckt durch anderes Objekt

Die Eigenschaft „Objekt abgedeckt durch anderes Objekt“ ermittelt, ob ein Objekt von mindestens einem anderen, darüber liegenden Objekt, abgedeckt wird. In diesem Kontext ist es nicht von Bedeutung, ob ein darüber liegendes Objekt deckend oder transparent ist.

Die Einstellmöglichkeiten für eine Prüfung, die auf der Eigenschaft „Objekt abgedeckt durch anderes Objekt“ basiert, ist unten abgebildet.

Die Option „Betrachte“ definiert den Satz an Objekten für den bestimmt werden soll, ob eines dieser Objekte von wenigstens einem anderen Objekt, das mit dem Satz, der unter „Prüfe gegen“ definiert wird, verdeckt wird.

Beispieldateien

Das nachfolgende Beispiel verwendet die Prüfung Object covered by other object.kfpx und die PDF-Dateien red squares not || partially || completely below opaque green squares.pdf und red squares not || partially || completely below transparent green squares.pdf.

Die genannten Dateien stehen hier zum Download bereit:

Im folgenden Screenshot ist zu sehen, wie das rote Quadrat ermittelt wird, das vollständig unter einem grünen Kreis liegt.

Hinweis: in diesem Beispiel werden zuerst die drei roten Quadrate gezeichnet, gefolgt von den drei grünen Kreisen.

Im folgenden Screenshot ist zu sehen, wie das rote Quadrat, das vollständig unter dem grünen Kreis liegt, ermittelt wird, obwohl unsichtbar ist, weil der oben liegende grüne Kreis deckend ist und das Quadrat verdeckt.

Hinweis: in diesem Beispiel werden zuerst die drei roten Quadrate gezeichnet, gefolgt von den drei grünen Kreisen.

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet