Oberhalb vs. unterhalb: Objekt deckt anderes Objekt ab

Die Eigenschaft „Objekt deckt anderes Objekt ab“ ermittelt, ob ein Objekt mindestens die gleiche Fläche überlagert wie ein anderes, darunterliegendes Objekt, unabhängig davon, ob das obenliegende Objekt deckend ist (und damit das darunterliegende Objekt unsichtbar macht) oder nicht.

Die Einstellmöglichkeiten für eine Prüfung, die auf der Eigenschaft „Objekt deckt anderes Objekt ab“ basiert, ist unten abgebildet.

Die Option „Betrachte“ definiert den Satz an Objekten für den bestimmt werden soll, welches dieser Objekte mindestens ein anderes Objekt überdeckt, das mit dem Satz, der unter „Prüfe gegen“ definiert wird.

Beispieldateien

The example and exercise below make use of the check Object covers other object(s).kfpx and the PDF files one red square covered by a transparent green circle.pdf and one red square covered by an opaque green circle.pdf which are available for download:

Im folgenden Beispiel wird der auf transparent gesetzte grünen Kreis in der Mitte ermittelt, weil er das rote Rechteck darunter komplett bedeckt und weil er oberhalb dieses roten Rechtecks liegt.

Im folgenden Beispiel wird der auf deckend gesetzte grünen Kreis in der Mitte ermittelt, weil er das rote Rechteck darunter komplett bedeckt und weil er oberhalb dieses roten Rechtecks liegt.

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet