Schritt für Schritt – callas-Produkte optimal nutzencallas pdfToolbox FarbkonvertierungRGB nach CMYK konvertieren mit einer benutzerdefinierten Toleranz für Grau (v11.0)

RGB nach CMYK konvertieren mit einer benutzerdefinierten Toleranz für Grau (v11.0)

In RGB wird Grau durch gleiche (oder ähnliche) Farbwerte für alle drei Farbmittel angezeigt. Die Toleranz ist wichtig, wenn Sie RGB nach CMYK konvertieren, zumindest dann, wenn Sie Grau beibehalten wollen, so dass RGB-Grau nur das Farbmittel K verwenden würde (oder DeviceGray oder Separation Gray, je nach den anderen Einstellungen in der Farbkonvertierung Fixup). Dies wird über das Kontrollkästchen "Schwarze Objekte beibehalten" in Farben konvertieren gesteuert.

Die interne Toleranz in Farben konvertieren beträgt dafür 2 %. Aber pdfToolbox 11 führt einen neuen Prozessplan "RGB in CMYK konvertieren (PSO Coated v3) mit festgelegter R=G=B-Toleranz" ein, der es Ihnen erlaubt, diese Toleranz zu ändern.

Über eine Variable können Sie die Toleranz angeben.

Wie es funktioniert

Der erste Schritt verwendet das Fixup "Farben konvertieren" mit einem Filter "Prüfen". Der Filter verwendet die Eigenschaft "Differenz zwischen den Farbkanälen" mit einer Variablen, die die maximale Differenz zwischen den R-, G- und B-Farben definiert, die durch den Filter angepasst werden sollen. Alle solchen Farben werden in Grau umgewandelt (Dot Gain 15%).

Im zweiten Schritt werden die verbleibenden Farben nach CMYK konvertiert, ohne schwarze Objekte zu erhalten. Das bedeutet, dass die Toleranz entweder über oder unter 2 % liegen kann, da im ersten Schritt festgelegt wird, welche Farben als grau gelten.

Beispiel

Dieses Testdiagramm hat ein R=G=B=50%-Feld in der Mitte (durch einen schwarzen Strich gekennzeichnet) und Farbverschiebungen von 2,5% zu den äußeren Rändern hin. Dies kann zur Visualisierung der Auswirkungen des Prozessplans verwendet werden.

Wenn Sie den Prozessplan mit einem Toleranzwert von 25 % anwenden, sieht das Ergebnis wie folgt aus.

Sehen Sie sich den Vortrag von Dietrich von Seggern über die Konvertierung von RGB in Gray im folgenden Video an: