Schritt für Schritt – callas-Produkte optimal nutzencallas pdfToolbox Barcode-ErkennungAuslesen von Barcodes oder Matrix-Codes und ermitteln der Eigenschaften (v11.0)

Auslesen von Barcodes oder Matrix-Codes und ermitteln der Eigenschaften (v11.0)

Sie können Barcodes oder Matrix Codes mit der pdfToolbox Aktion "Barcode auslesen" erkennen lassen, diese ist zu finden in der Gruppe 'Berichte' im Switchboard. Darüber hinaus lassen sich die Position und Größe des Rechteckes angeben, wo die Barcodes gesucht werden sollen, anderenfalls sucht es über die "Mausauswahl", wie bei der Aktion "Text" aus der Gruppe "Hinzufügen" im Switchboard.
Der ausgewählte Bereich wird immer als Graustufenbild gerendert in hoher Auflösung.
Die einzige Bedingung ist, dass der Barcode oder auch der Matrix Code orthogonal (im Hoch- oder Querformat) sind.

Durch verlassen der Switchboard Aktion wird der Barcode-Lesemodus wieder beendet.

Das Ergebnis (Wert, Typ des Barcodes, Bar Breitenreduktion, genaue Position und Abmessungen des Barcodes usw.), falls ein Barcode oder Matrix Code gefunden wurde, wird dieser angezeigt in einem neuen Fenster von wo diese Barcode Information markiert und kopiert werden kann, wie das folgende Beispiel zeigt:

Symbology: QR Code
Value: Created from SVG file.
Module width: 2.225mm/6.306pt
Bar width reduction: 0.225mm/0.637pt/20.198%
Left: 170.328mm/482.82pt
Bottom: 83.488mm/236.66pt
Width: 55.181mm/156.42pt
Height: 55.181mm/156.42pt

Wir empfehlen die Verwendung der Switchboard Aktion gegenüber der Profile oder Prüfung, um Barcodes auszulesen für beste Ergebnisse.

Ermitteln der Barcode Eingenschaften über pdfToolbox Prüfungen

Folgende Barcode Merkmale, wie z.B.: Koordinaten, Höhe, Modul Breite, Symbologie (Typ), Bar Breitenreduktion oder Breite des Barcodes, lassen sich durch Prüfungen in pdfToolbox 11 ermitteln (siehe Screenshot darunter).

Es wird empfohlen einen Bereich anzugeben, in welchem der Barcode (oder Matrix Code) gesucht werden soll durch Verwendung der Eigenschaft "Barcode ist in Bereich" als zweites Prüfkriterium in der Prüfung.

Barcode/Matrix-Code ist in Bereich mit Variablen verwenden

Um Barcode/Matrix-Code in einem benutzerdefinierten Bereiche mit Variablen zu verwenden, auf das orangefarbene Dreieck klicken und eine neue Variable definieren (siehe Screenshot darunter).

Nach Klick auf "OK" und "Analyse" oder "Test" erscheint ein Eingabedialog X und Y offset (beginnend vom unteren linken Ecke des Dokumentes) sowie Breite und Höhedes Breiches wo der Barcode/Matrix-Code gesucht werden soll. 

Nach Eingabe der Werte und klick auf "OK" wird die Prüfung die Barcodes/Matrix Codes im angegebenen Bereich finden, sofern welche enthalten sind.

Barcode Reference Manual

Falls Sie mehr Informationen über Barcodes und Matrix Codes wünschen, laden Sie sich das "Barcode Reference Manual" unter folgendem Link herunter:

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet