Schritt für Schritt – callas-Produkte optimal nutzencallas pdfToolbox FarbkonvertierungAlle Schmuckfarben in einem PDF mithilfe einer Farbfeldbibliothek aktualisieren

Alle Schmuckfarben in einem PDF mithilfe einer Farbfeldbibliothek aktualisieren

Mit der Korrektur „Schmuckfarben und Prozessfarbe bearbeiten“ lassen sich Schmuckfarben und Prozessfarben zu Schmuckfarben zuweisen. Außerdem können Schmuckfarben geändert oder nach CMYK gewandelt werden. Dabei kann der Anwender eine Farbfeldbibliothek über die Import-Schaltfläche rechts unten importieren.

Klicken Sie auf die Schaltfläche rechts unten, um Schmuckfarben aus Standard-Schmuckfarbbibliotheken zu importieren.

Anschließend können Sie über das Auswahlfenster (den Finder) eine ASE-Datei wählen. Eine Datei mir der Dateiendung ASE ist eine Adobe-Swatch-Exchange-Datei mit der sich eine Auswahl an Farben über die Farbfeldpalette aus Programmen wie Photoshop speichern lassen. Das Format ermöglicht es, Farben zwischen Programmen auszutauschen.

Nachdem die ASE-Datei importiert wurde, können Sie der Korrektur die vorliegenden Schmuckfarben der aktuellen PDF-Datei hinzufügen.

Wählen Sie eine oder mehrere Schmuckfarben aus dem Fenster „Diese Korrektur bearbeiten“ aus und klicken Sie auf die OK-Schaltfläche.

Beachten Sie, dass die Farben aus der ASE-Datei zur internen Schmuckfarbenbibliothek hinzugefügt werden.

Fertig! Die Farbe wurde mithilfe der Farbfelddatei zur neuen Korrektur hinzugefügt. Die hinzuzufügenden Farben können ausgewählt und zur Korrektur hinzugefügt werden.

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet