Farbebene hinzufügen

Diese Funktion fügt dem PDF-Dokument – abhängig vom vorhandenen Seiteninhalt – ein neues, farbiges Objekt hinzu. Um zu ermitteln, in welchen Bereichen Objekte vorliegen, wird die Seite für die Berechnung intern gerendert. Auf Basis des Ergebnisses erstellt pdfToolbox eine neue Form als Vektorobjekt.
Verfügbar ab pdfToolbox 9.0.

Verfügbare Einstellungen

Verfügbare Einstellungen

Sowohl der Name der zu erstellenden Schmuckfarbe als auch deren Tonwert lassen sich einstellen.

Außerdem kann die Position der Form bestimmt werden (zuoberst, zuunters). Optional kann das neue Objekt auf eine eigene Ebene gelegt werden.

Lackform für bestimmte Objekte erstellen

So lässt sich zum Beispiel ein neues Objekt erzeugen, das alle dargestellten Inhalte bedeckt. Dafür wählen Sie "für alle Objekte" und stellen einen Farbwert ein.

Ergebnis

Nach der Verarbeitung liegt ein neues Vektorobjekt in der Sonderfarbe "Lack" vor. Es werden alle Inhalte bedeckt, auch Objekte, die "Weiß" verwenden.

Untersuchung des Ergebnisses – individuelle Separation für Schmuckfarbe

Untersucht man das Ergebnis über "Prozessfarbauszüge hervorheben", sieht man, dass das neue Objekt die Farbe "Lack" (Varnish) verwendet.

Erstellung auf einer eigenen Ebene

Falls erforderlich, kann das neu hinzuzufügenden Objekt auch automatisch auf einer neuen Ebenen angelegt werden, die den gleichen Namen erhält, wie die Schmuckfarbe.

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet