Switchboard: Dokument – Überlagern

Die Aktion Überlagern in der Gruppe Dokument erlaubt es, vergleichbar mit einem Stempel, Inhalte auf PDF-Dokumentseiten zu platzieren.

pdfaPilot liefert einige Überlagerungen mit, der Anwender kann aber auch eigene Überlagerungen (das sind letztendlich PDF-Dateien) zu verwenden.

Das Switchboard aufrufen

Öffnen Sie in pdfaPilot Standalone das Switchboard ggf. über Menü: Werkzeuge; Switchboard oder nutzen Sie den Tastaturbefehl Befehl-2.

Wenn Sie pdfaPilot als Acrobat Plug-In verwenden, können Sie das Switchboard über Menü: Zusatzmodule; pdfaPilot <Versionsnummer> Switchboard öffnen.

Die Aktion „Überlagern“

Die Aktion Überlagern ist Teil der Gruppe Dokument.

Nach dem Klick auf das Symbol Überlagern öffnet sich das Fenster mit den Einstellmöglichkeiten:

  1. Im Auswahlmenü Überlagerungen anwenden stehen eine Reihe von Vorlagen zur Auswahl; etwa: Abgelehnt, Akzeptiert, Entwurf und weitere.
  2. Im Auswahlmenü Platzierung kann man einstellen, an welcher Stelle auf der PDF-Seite die Überlagerung eingepasst werden soll (zum Beispiel Oben links, Mittig oder Unten rechts)
  3. Zur Feinjustierung der Platzierung sind die Einstellungen für den horizontalen Versatz und den vertikalen Versatz geeignet. Hier stehen die Maßeinheiten mm, Zoll und pt zur Verfügung.
  4. Mit einem Klick auf die Ausführen-Schaltfläche wird die Verarbeitung des aktuell geöffneten PDF-Dokuments gestartet.

Das Ergebnis

  1. Die Überlagerung wurde auf die PDF-Seite platziert.
  2. pdfaPilot meldet, dass die Verarbeitung vollständig ist.

Die Aktion „Überlagerung“ als Batch-Verarbeitung

Die Aktion Überlagerung kann auch in der Stapelverarbeitung gestartet werden.

Dafür klicken Sie, nach den vorgenommenen Einstellungen im Aktionsfenster auf die Schaltfläche Batch.

  1. Im Dialog für die Batch-Verarbeitung können Sie den Ordner wählen, in dem die zu verarbeitenden E-Mail-Dateien liegen.
  2. Anschließend klicken Sie auf die Start-Schaltfläche.

Die resultierenden Dateien werden in einem Ordner mit dem Namen Erfolgreich gespeichert, der in einem mit Timestamp versehenen Unterordner im Ordner der Originaldateien angelegt wurde.

Eigene Überlagerungen benutzen

Über die Aktionsschaltfläche unten links lassen sich die Überlagerungen verwalten.

Hier hinein kann der Anwender eigene Vorlagen legen.
Sie müssen als PDF vorliegen und sollten einen transparenten Hintergrund haben.
Die eigene Vorlage wird nach einem erneuten Aufruf der Switchboard-Aktion in der Liste "Überlagerung anwenden" mit Ihrem Dateinamen angezeigt.

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet