Batch-Verarbeitung für Aktionen

pdfaPilot Desktop kann nicht nur jeweils eine Datei prüfen oder korrigieren; der Stapelverarbeitungsmodus erlaubt es, mehrere PDF-Dokumente in einem Ordner auf einmal zu verarbeiten. Über das Switchboard lässt sich jede Aktion auf alle PDF-Dateien innerhalb eines bestimmten Ordners anwenden.

Die Batch-Funktion in pdfaPilot verarbeitet bis zu 100 Dokumente nacheinander. Für einen hochvolumigen Einsatz mit Hotfoldern ist pdfaPilot Server gedacht.

Die Abbildungen zeigen das Schwesterprodukt pdfToolbox, die Funktionalität in diesem Bereich ist mit der von pdfaPilot identisch. 

Aktion im Switchboard auswählen

  1. Wählen Sie die gewünschte Aktion aus …
  2. … und nehmen Sie ggf. die gewünschten Einstellungen vor.
    (Hier wird im Bereich Dokument die Aktion Speichern als PDF 1.x, mit der PDF-Version 1.3.)
  3. Klicken sie auf die Option Batch, um weitere Vorgaben für die Stapelverarbeitung einzustellen.

Batch-Verarbeitung: Batch anpassen und starten

  1. In der Rubrik 1 wählen Sie den Ordner aus, in dem die zu verarbeitenden PDF-Dateien liegen.
  2. Unter 2: Batch verarbeiten wird der Verarbeitungsfortschritt angezeigt, …
  3. … nachdem Sie den Start-Schaltknopf geklickt haben.

Nach der Verarbeitung

Die Dateien werden anschließend, abhängig vom Verarbeitungsergebnis, jeweils in einen Ordner mit erfolgreich verarbeiteten (Erfolgreich - 1) bzw. fehlerbehafteten Ergebnissen (Fehlgeschlagen - 2) verschoben.

Diese liegen in einem Ordner, der den Zeitstempel - 3 zum Verarbeitungszeitpunkt trägt und werden direkt nach der Verarbeitung automatisch eingeblendet.

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet