Datum hinzufügen

Mit dieser Aktion kann das aktuelle Datum an eine frei wählbäre Stelle hinzugefügt werden.

Textgröße
Definiert die Größe des Textes.
Textfarbe
Die Farbe des zu platzierendes Textes lässt sich über den Farbwähler festlegen.
Position
Positionsangabe für die Platzierung
Versatz
Versetzt das Objekt in Abhängigkeit des Parameters unter "Position". Die möglichen einzugebenden Werte orientieren sich an einem Koordinatensystem: x-Wert / y-Wert (basierend auf des unter "Position" definierten Bezugspunktes). Es sind daher auch Eingaben wie z.B. "-5" möglich.
Seite vergrößern
Falls das Datum nicht innerhalb des Seitenbereiches erscheinen soll, kann die Seite vergrößert werden.
Seitenbereich
Legt den Seitenbereich fest (bei mehrseitigen Dokumenten), auf die das Datum platziert wird.

Die Switchboard-Aktion bietet aufgrund der Übersichtlichkeit nur einen festdefinierten Funktionsumfang. Um das Datumformat genauer anzupassen ist es auch möglich, die dazu verwendete Korrektur einzusetzen.

Korrektur: "Datum platzieren" verwenden

Rufen Sie sich zunächst das Korrekturen-Fenster auf über: Werkzeuge - Korrekturen.

Die Korrektur "Datum platzieren" befindet sich in der Bibliotkek "Silhouetten, Variablen, JavaScript, Inhalte platzieren". Falls momentan eine andere Bibliothek ausgewählt ist, kann auch über das grüne Icon global in allen verfügbaren Bibliotheken danach gesucht werden.

Über "Bearbeiten" lassen sich die verwendeten Parameter der Korrektur anzeigen und editieren.
Es bietet sich an, von dieser Korrektur einfach über den "Korrektur duplizieren"-Eintrag im Menü-Knopf oben rechts eine Kopie zu erstellen, mit der dann eigene Anpassungen vorgenommen werden.

Für den Text des Datums wird ein JavaScript eingesetzt. Sie können dieses wie angegeben unter "place_date (JS)" editieren.
Alternativ können Sie diese Variable auch einfach duplizieren und mit einer Kopie arbeiten.

Das JavaScript lässt sich innerhalb des Textfeldes nach belieben verändern.

Einige Varianten für unterschiedliche Datumsformatierungen sind bereits als Beispiele enthalten, jedoch in der Voreinstellung auskommentiert und können durch das Entfernen der "//" am Zeilenanfang entsprechend aktiviert werden.
Nicht verwendete JavaScript-Bereiche sollten wieder entsprechend deaktiviert oder gelöscht werden.

Die Korrektur wurde erfolgreich angewendet.

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet