pdfToolbox-Integration in Automatisierungssysteme (Switch, FileTrain)

Anstatt pdfToolbox Server im Hotfolder-Modus zu verwenden (Mit überwachten Ordnern in pdfToolbox Server arbeiten), kann das Programm auch in Enfocus Switch oder FileTrain von Laidback Solutions integriert werden. Dieser Artikel bietet eine Einführung dazu, wie sich pdfToolbox in solchen Workflow-Systemen nutzen lässt.

Laidback Solutions FileTrain

FileTrain von Laidback Solutions ist ein Werkzeug, das die Automatisierung von manuellen Schritten wie das Bewegen und die Umbenennung von Dateien, das Bewegen von und auf FTP-Server, Datenbank-Zugriffe und vieles mehr erlaubt. Die Lösung verfügt auch über eine eingebaute Integration von pdfToolbox Server. Nachdem pdfToolbox Server oder CLI auf demselben Rechner wie FileTrain installiert wurde, erlaubt eine in FileTrain intergierte pdfToolbox-Aktion die Ausführung von Preflight-Profilen oder Prozessplänen in einer „Station“ (die Bezeichnung für automatisierte FileTrain-Workflows).

Auf dem Screenshot oben können Sie das FileTrain-Hauptfenster zusammen mit der pdfToolbox-Aktion sehen, die pdfToolbox in einem größeren, automatisierten Workflow einbindet:

  1. Die Liste der FileTrain „Stationen“ (= automatisierte Workflows).
  2. Das Fenster für die Einrichtung von Aktionen für pdfToolbox.
  3. Das Profil, das in diesem bestimmten Workflow genutzt wird; alle pdfToolbox-Profile und Prozesspläne lassen sich verwenden.
  4. FileTrain bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, um unterschiedliche Preflight-Reports in verschiedenen Ausführungen zu erstellen.
  5. Die Rubrik für „Dynamische Werte“ (Dynamic values) ermöglicht die Weitergabe von Variablen für ausgewählte Profile oder Prozesspläne. Das erlaubt eine unterschiedliche Handhabung für jede einzelne Datei, zum Beispiel aufgrund von Informationen, die aus einer Datenbank extrahiert wurden (FileTrain liefert eine Aktion für Datenbank-Zugriffe mit).
  6.  FileTrain erlaubt in der Rubrik „Result file“ eine sehr genaue Auswahl für den Speicherort der Ergebnisse.

Enfocus Switch

Switch aus dem Hause Enfocus ist eine modulare Lösung, die diverse Aufgaben automatisieren kann. Es umfasst eingebaute Werkzeuge (für FTP, Umbenennung, Gruppieren und Gruppierung rückgängig machen…) und stellt Verbindungen zu Werkzeugen von Drittanbietern her. Im Auslieferungszustand bietet Switch eine Anzahl an pdfToolbox-Konfiguratoren (die Bezeichnung von Switch für die Plug-ins, die eine Verbindung zu Drittanbieterwerkzeugen herstellen können).

  1. Die Liste der Flows (Switch-Terminologie für Workflows, die eine Reihe von Aufgaben automatisieren).
  2. Die Liste der eingebauten Werkzeuge und Konfiguratoren; oben in der Favoriten-Rubrik, sind drei pdfToolbox-Konfiguratoren zu sehen.
  3. Ein Workflow mit zwei pdfToolbox-Konfiguratoren, die mehrere PDF-Dateien automatisch zu einer einzigen zusammenfügen und diese anschließend mit der Ausschieß-Engine von pdfToolbox ausschießen.

pdfToolbox bietet für Switch die folgenden Konfiguratoren:

  • Aktionen: startet eine der pdfToolbox-Aktionen (in etwa vergleichbar mit der Funktionalität im Switchboard).
  • Profile: lässt ein pdfToolbox-Profil oder einen pdfToolbox-Prozessplan ablaufen.
  • Vergleichen (Compare): vergleicht zwei eingehende PDF-Dokumente und bestimmt, ob sie sich visuell gleichen oder ob es Unterschiede gibt.
  • Ausschießen (Impose): startet die pdfToolbox-Ausschieß-Engine.
  • Farben konvertieren (ConvertColors): startet eine Farbkonvertierung über pdfToolbox.

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet