Batch-Verarbeitung für Aktionen

pdfToolbox Desktop kann nicht nur jeweils eine Datei prüfen oder korrigieren; der Stapelverarbeitungsmodus erlaubt es, mehrere PDF-Dokumente in einem Ordner auf einmal zu verarbeiten. Über das Switchboard lässt sich jede Aktion auf alle PDF-Dateien innerhalb eines bestimmten Ordners anwenden.

Die Batch-Funktion in pdfToolbox verarbeitet bis zu 100 Dokumente nacheinander. Für einen hochvolumigen Einsatz mit Hotfoldern ist pdfToolbox Server gedacht.

Aktion im Switchboard auswählen

  1. Wählen Sie die gewünschte Aktion aus …
  2. … und nehmen Sie ggf. die gewünschten Einstellungen vor.
    (Hier wird im Bereich Dokument die Aktion Speichern als PDF 1.x, mit der PDF-Version 1.3.)
  3. Klicken sie auf die Option Batch, um weitere Vorgaben für die Stapelverarbeitung einzustellen.

Batch-Verarbeitung: Batch anpassen und starten

  1. In der Rubrik 1 wählen Sie den Ordner aus, in dem die zu verarbeitenden PDF-Dateien liegen.
  2. Unter 2: Batch verarbeiten wird der Verarbeitungsfortschritt angezeigt, …
  3. … nachdem Sie den Start-Schaltknopf geklickt haben.

Nach der Verarbeitung

Die Dateien werden anschließend, abhängig vom Verarbeitungsergebnis, jeweils in einen Ordner mit erfolgreich verarbeiteten (Erfolgreich - 1) bzw. fehlerbehafteten Ergebnissen (Fehlgeschlagen - 2) verschoben.

Diese liegen in einem Ordner, der den Zeitstempel - 3 zum Verarbeitungszeitpunkt trägt und werden direkt nach der Verarbeitung automatisch eingeblendet.

0 Kommentare

Geben SIe Ihren Kommentar ein

E-Mail senden, wenn jemand auf diesen Kommentar antwortet